Capelle aan den IJssel, 14 december 2021

Log4J vulnerability CVE-2021-44228

Enovation Group und ihre Tochtergesellschaften; Enovation B.V., E.Novation & Verklizan Ltd., Comvio B.V., Enovation Belgium B.V., Verklizan SARL (Enovation France), Verklizan B.V., Verklizan GmbH (Enovation Germany), Multisignaal B.V., CPI B.V., Boomerweb B.V. and Zaurus BV sind sich der Log4j Schwachstelle bewusst, die erstmals am Freitag, den 10. Dezember 2021, gemeldet wurde. Das Enovation Security Office überwacht dieses Problem aktiv für alle unsere Produkte und Dienstleistungen.

Nach intensiven Untersuchungen und Tests haben wir festgestellt, dass die Schwachstelle für Log4j (CVE-2021-44228) unsere Dienste nicht betrifft.

Wir beobachten die Situation genau und sollten wir eine Anomalie feststellen, werden wir sofort entsprechende Maßnahmen ergreifen und diese Meldung aktualisieren.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken in dieser Angelegenheit haben, wenden Sie sich bitte an support.de@enovationgroup.com

Weitere Informationen zu dieser Schwachstelle finden Sie unter www.cve.org

Enovation UMO cx

Die aktuelle Enovation UMO 2G unterstützt Sie optimal bei Ihrer Alarmbearbeitung. Die Enovation UMO cx bietet Ihnen viele weitere Möglichkeiten.

Das BRK München sichert seine E-Mail-Kommunikation mit Enovation Mail

Red Cross Munich (BRK München) has a scoop, as they are the first monitoring centre in Germany which chose Enovation Mail as a secure e-mail solution.

Spring4Shell vulnerability CVE-2022-22965

Nach intensiven Untersuchungen und Tests haben wir festgestellt, dass die Schwachstelle für Spring4Shell (CVE-2022-22965) unsere Dienste nicht betrifft.

Mehr Lesen?

Alle News anzeigen