Capelle aan den IJssel, 14 december 2021

Log4J vulnerability CVE-2021-44228

Enovation Group und ihre Tochtergesellschaften; Enovation B.V., E.Novation & Verklizan Ltd., Comvio B.V., Enovation Belgium B.V., Verklizan SARL (Enovation France), Verklizan B.V., Verklizan GmbH (Enovation Germany), Multisignaal B.V., CPI B.V., Boomerweb B.V. and Zaurus BV sind sich der Log4j Schwachstelle bewusst, die erstmals am Freitag, den 10. Dezember 2021, gemeldet wurde. Das Enovation Security Office überwacht dieses Problem aktiv für alle unsere Produkte und Dienstleistungen.

Nach intensiven Untersuchungen und Tests haben wir festgestellt, dass die Schwachstelle für Log4j (CVE-2021-44228) unsere Dienste nicht betrifft.

Wir beobachten die Situation genau und sollten wir eine Anomalie feststellen, werden wir sofort entsprechende Maßnahmen ergreifen und diese Meldung aktualisieren.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken in dieser Angelegenheit haben, wenden Sie sich bitte an support.de@enovationgroup.com

Weitere Informationen zu dieser Schwachstelle finden Sie unter www.cve.org

Erfolgreiche Rezertifizierung von Enovation

Enovation hat erfolgreich die Zertifizierungen für ISO 9001, ISO 27001, ISO 27799 und NEN7510 abgeschlossen.

Enovation steigt mit Zaurus in den Markt der digitalen Sprechzimmer ein

Enovation verstärkt seine Marktposition durch die Übernahme des Spezialisten für digitale Sprechzimmer Zaurus.

Unsere neue Website ist online!

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass die neue Enovation-Website online ist.

Mehr Lesen?

Alle News anzeigen